01.02.02 20:19 Uhr
 11
 

Insolvenzverfahren bei Biodata eröffnet, COO und CTO gehen

Die Biodata Information Technology AG hat am Freitag in einer Ad-hoc-Meldung bekannt gegeben, dass zwei Vorstandsmitglieder das Unternehmen verlassen werden. Es handelt sich dabei um Christian Kanja, CTO und Harald Glück, COO des Unternehmens.

Die beiden zählten seit dem 10. Oktober zu den Vorstandsmitgliedern bei Biodata. Sie bleiben aber weiterhin Geschäftsführer bei der vormals Glück und Kanja Software AG lautenden Biodata Application Security AG. Während auch der Posten des CFO durch das geplante Ausscheiden von Alexander Leoff vakant wird, ist über deren Nachfolger noch nicht entschieden.

Zugleich hat Biodata seinen Aktienären mitgeteilt, dass heute das reguläre Insolvenzverfahren eröffnet worden ist, nachdem das zuständige Insolvenzbüro Dr. Westhelle in einem Gutachten die Überschuldung des Konzerns konstatiert hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Insolvenz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab
Deutsche Fluggesellschaften erlauben wieder nur einen Piloten im Cockpit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin
Chauffeure des Bundestags demonstrieren gegen Arbeitsbedingungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?