01.02.02 20:18 Uhr
 55
 

Immer mehr deutsche Verbraucher wollen Tee aus Sri Lanka

Tee aus Sri Lanka erfreut sich bei deutschen Teetrinkern zunehmender Beliebtheit. Wie der Deutsche Teeverband berichtet, hat der Import aus Sri Lanka im vergangenen Jahr um 30 Prozent zugenommen.

Insgesamt wurden somit über 4900 Tonnen Tee aus Sri Lanka importiert. Den Löwenanteil stellt der schwarze Tee mit knapp 4850 Tonnen. Grüner Tee wird mit 68 Tonnen hingen vergleichsweise wenig gefragt - aber der Trend spricht für ihn.

Tee aus Sri Lanka gilt aufgrund seiner Würze als Idealtee für Mischungen englischen Charakters. Im Frühjahr wird vor allem Qualitätstee in Höhenlagen geerntet. Indien und China liegen in der Gunst der deutschen Verbraucher auf den Plätzen 2 und 3.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: atl24
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutsch, Verbraucher, Verbrauch, Tee
Quelle: www.daskochrezept.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Käufer für das "Achte Weltwunder" für 250.000.000 US-Dollar gesucht
Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde
Donald Trumps Präsidentenfete: 100.000 Dollar um dabei zu sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trump kippt Obamacare
Hamburg: St. Michaelis lehnt Wohncontainer für Obdachlose ab
Soziale Kälte in Deutschland - fast 300 Menschen erfroren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?