01.02.02 20:18 Uhr
 55
 

Immer mehr deutsche Verbraucher wollen Tee aus Sri Lanka

Tee aus Sri Lanka erfreut sich bei deutschen Teetrinkern zunehmender Beliebtheit. Wie der Deutsche Teeverband berichtet, hat der Import aus Sri Lanka im vergangenen Jahr um 30 Prozent zugenommen.

Insgesamt wurden somit über 4900 Tonnen Tee aus Sri Lanka importiert. Den Löwenanteil stellt der schwarze Tee mit knapp 4850 Tonnen. Grüner Tee wird mit 68 Tonnen hingen vergleichsweise wenig gefragt - aber der Trend spricht für ihn.

Tee aus Sri Lanka gilt aufgrund seiner Würze als Idealtee für Mischungen englischen Charakters. Im Frühjahr wird vor allem Qualitätstee in Höhenlagen geerntet. Indien und China liegen in der Gunst der deutschen Verbraucher auf den Plätzen 2 und 3.


WebReporter: atl24
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutsch, Verbraucher, Verbrauch, Tee
Quelle: www.daskochrezept.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Steinzeitpädagogik": Handyverbot an bayerischen Schulen könnte gekippt werden
Stuttgart: Café sorgt mit Jogginghosen-Verbot für Aufregung
Bochum: Terrorsperren sollen Weichnachtsmärkte sicherer machen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?