01.02.02 19:07 Uhr
 7.366
 

Lehrer nimmt Schüler Liste mit Raubkopien ab - Polizei macht dicken Fund

Ein Schüler aus Bad Segeberg hatte den Unterricht gestört, als er sich eine Liste mit kopierten Playstation-Spielen durchlas.
Sein Lehrer nahm ihm daraufhin den Zettel ab und leitete die illegale Kopien-Liste an die Polizei weiter.

Wenig später durchsuchten Polizeibeamte die Wohnungen von zwei Verdächtigen.
Bei einem der Beiden fanden sie dann auch wonach sie suchten.
Knapp 1000 Raubkopien von PC-Spielen und 400 kopierte Playstation-CDs wurden sichergestellt.

Mit Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr und einem LKW wurde das gefundene Beweismaterial mitgenommen.
Unter anderem beschlagnahmten die Beamten noch eine EDV-Anlage.
Die Polizei sichtet jetzt die Beweise und wird gegen alle Beteiligten vorgehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Schüler, Lehrer, Fund, Liste, Raubkopie
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen
Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?