01.02.02 17:34 Uhr
 3
 

RTV Family Entertainment meldet Verkaufserfolge

Die RTV Family Entertainment AG kann erste Verkaufserfolge für ihre neuen Lizenzthemen verzeichnen: Als Lizenznehmer für „Maggie und das Biest“ hat RTV den Ravensburger Spieleverlag (Puzzles, Karten-, Mitbring- und Kinderspiele, Plüschfiguren und Schlüsselanhänger ab Februar 2002) und die Firmen Togu (Spiel- und Sportbälle in fünf verschiedenen Größen ab März 2002) und Kinsy & Company (Windowcolour-Set auf Basis von „Aura Farben“ seit Januar 2002) gewonnen. Die Universal-Gruppe wird ab Frühjahr 2002 Maggie-Tonträger und -Videos auf den Markt bringen. Für die „Gnarfs“ wurde ein Lizenzvertrag mit der Firma Santex (Oberbekleidung und Tag- und Nachtwäsche für Kinder ab Oktober 2002) geschlossen. Die Vertragsgebiete umfassen jeweils Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Die Aktie verliert 3,7 Prozent auf 1,30 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verkauf
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?