01.02.02 15:17 Uhr
 925
 

Thailändische Schulen bieten Sex-Unterricht für unerfahrene Eltern an

Das öffentliche Gesundheitsministerium in Bangkok hat jetzt eine Initiative zur Aufklärung unerfahrener Eltern gestartet.
In mehreren Schulen werden jetzt spezielle Sex-Kurse angeboten.

Grund für die 'Schulungen' ist das Verhalten der Eltern bei der Aufklärung ihrer Kinder.
Viele Jugendliche beschaffen sich ihre Informationen über Sex aus dem Internet oder aus diversen Pornoheftchenm, weil ihre Eltern sie nicht richtig aufklären.

Viele der Eltern drücken sich vor ihrer Aufklärungspflicht weil sie davon ausgehen, dass ihre Kinder die nötigen Informationen im Schulunterricht bekommen.
Die Sexkurse sollen innerhalb der nächsten zwei Jahre in allen Schulen Thailands stattfinden.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex, Schule, Eltern, Unterricht
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen
BGH-Urteil: Entschädigung für falsches Hotel
PISA-Studie: Deutsche Schüler außergewöhnlich gut in Team-Arbeit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?