01.02.02 15:20 Uhr
 95
 

Bush zu Schröder :"Ich habe keinen Kriegsplan auf meinem Schreibtisch"

US-Präsident George W.Bush hat bei dem Treffen mit Gerhard Schröder gesagt, dass die USA keine Pläne für weitere Kriege hätten.
Die Aussage 'Achse des Bösen' sei kein Grund davon auszugehen, dass militärische Schritte geplant seien.

Dennoch müsste einiges geschehen um nicht die Massenvernichtungswaffen, die diese Länder besitzen, den Terroristen in die Hände fallen zu lassen.

Weiterhin lobte Bush die deutsche Beteiligung an der Terrorismusbekämpfung und der Stabilisierung Afghanistans.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TheCrete
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Krieg, George W. Bush, Schrei
Quelle: www.general-anzeiger-bonn.de


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?