01.02.02 13:41 Uhr
 34
 

Diego Maradonna wird argentinischer Regierungsberater ‚ad honorem‘

Buenos Aires: Wie ein Sprecher der argentinischen Regierung heute Journalisten bestätigte , wird Ex- Fussballprofi Diego Maradonna Regierungsberater ‚ad honorem‘ werden.


Maradonna wird, so der Sprecher weiter, weder ein offizielles Amt bekleiden noch Geld beziehen, sondern lediglich solidarisch und neutral beratend zur Seite stehen.


Maradonna akzeptierte Mittwoch den Vorschlag des argentinischen Präsidenten Eduardo Duhalde der die Popularität des Fußballers nutzen möchte um sein, von der Wirtschaftskrise aufgebrachtes, Volk zu besänftigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Regierung, Regie, Argentinien, Diego Maradona
Quelle: www.pobladores.com