01.02.02 13:41 Uhr
 34
 

Diego Maradonna wird argentinischer Regierungsberater ‚ad honorem‘

Buenos Aires: Wie ein Sprecher der argentinischen Regierung heute Journalisten bestätigte , wird Ex- Fussballprofi Diego Maradonna Regierungsberater ‚ad honorem‘ werden.


Maradonna wird, so der Sprecher weiter, weder ein offizielles Amt bekleiden noch Geld beziehen, sondern lediglich solidarisch und neutral beratend zur Seite stehen.


Maradonna akzeptierte Mittwoch den Vorschlag des argentinischen Präsidenten Eduardo Duhalde der die Popularität des Fußballers nutzen möchte um sein, von der Wirtschaftskrise aufgebrachtes, Volk zu besänftigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Regierung, Regie, Argentinien, Diego Maradona
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Diego Maradona trainiert nun Klub in Vereinigten Arabischen Emiraten
Fußball: Diego Maradona arbeitet künftig für die FIFA - "Ein Lebenstraum"
Fußball: Diego Maradona ärgert sich an seinem 56. Geburtstag über die Familie



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Diego Maradona trainiert nun Klub in Vereinigten Arabischen Emiraten
Fußball: Diego Maradona arbeitet künftig für die FIFA - "Ein Lebenstraum"
Fußball: Diego Maradona ärgert sich an seinem 56. Geburtstag über die Familie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?