01.02.02 13:40 Uhr
 969
 

Nürnberg: Anzeige - 77-Jährige bekam mehrfach obszöne SMS

Seit Mitte Januar 2002 bekam eine 77-jährige Frau aus Nürnberg einige obszöne Ansagen per Computerstimme am Telefon. Das veranlasste sie dazu, bei der Polizei eine Anzeige gegen Unbekannt aufzugeben.

Der Polizei gelang es jetzt den Absender der obszönen Mitteilungen festzustellen. Ein 46-jährige wollte die Obszönitäten per SMS einem Freund schicken. Aufgrund eines Irrtums hatte die 77-jährige die Mitteilungen bekommen.


ANZEIGE  
WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: SMS, Nürnberg, Anzeige
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neues Prostitutionsgesetz: Querelen bei den Sexworker-Verbänden
Neues Prostitutionsgesetz: Freier werden "unfreier"
Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?