01.02.02 12:03 Uhr
 298
 

Schröder im neuen Phaeton zum Wirtschaftsgipfel

Die neue Luxuslimousine von VW, der Phaeton, wird beim Weltwirtschaftsgipfel in New York ihren ersten Einsatz haben und den Kanzler durch die Stadt bringen.

Dies wird der einzigste Staatswagen bei dem Treffen sein, der nicht in Nordamerika hergestellt wurde.

Gebaut wird die neue Limousine in der neuen VW Fabrik in Dresden, im Handel wird sie ab Mai sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mySTYX
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Wirtschaft
Quelle: www.koeln.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundespräsident Steinmeier empfängt Nordkoreas Botschafter: "Kritisches Gespräch"
Frankreich-Wahl: Linke Sahra Wagenknecht nicht begeistert von Emmanuel Macron
Recep Tayyip Erdogan reist im Mai zu Besuch von Donald Trump nach Washington



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Menschen mit leicht auszusprechendem Vornamen wird eher vertraut
USA: Mann erhält durch Simulator Wehen und hält nur 20 Sekunden durch
Bundespräsident Steinmeier empfängt Nordkoreas Botschafter: "Kritisches Gespräch"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?