01.02.02 10:15 Uhr
 63
 

Granada als Austragungsort der Winterolympiade 2010 abgelehnt

Die Ambitionen Granadas, Austragungsort der olympischen Winterspiele 2010 zu sein, erlitten einen herben Rückschlag. Granada wurde vom olympischen Komitee abgelehnt.

Den Vorzug erhielt hingegegen der Pyrenäenort Jaca, welcher sich somit als offizieller spanischer Kandidat beim Internationalen Olympischen Komitee bewirbt.

Die Stadtoberhäupter Granadas hatten nach einem positiven technischen Bericht fest mit der Zusage gerechnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Winter, 2010, Austragungsort, Austragung
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettel will bei Ferrari bleiben
Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus
Im fünften Monat schwangere US-Läuferin legt 800-Meter-Lauf hin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?