01.02.02 09:34 Uhr
 3
 

paragon übernimmt restliche Anteile von US-Tochter Miquest

Die paragon AG meldete am Freitag, dass sie über ihre Tochter paragon of North America Corp. die restlichen 49 Prozent der Anteile an der Miquest Corp. mit Wirkung zum 01.02.02 übernommen hat. Aufgrund der dynamischen Entwicklung der US-Aktivitäten erfolgte die vollständige Übernahme der Anteile sehr viel früher als ursprünglich geplant.

Mit Miquest verfügt paragon über den Brückenkopf, um die eigenenProdukte in der US-Automobilindustrie absetzen zu können. DerElektronikspezialist Miquest erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr mit 40 Mitarbeitern einen Umsatz von 4 Mio. Dollar. Für 2002 geht er von einer deutlichen Umsatzsteigerung im Kerngeschäftsfeld Electronic Services aus.

Die paragon AG, die im Geschäftsjahr 2001 einen Rekordumsatz von 32 Mio. Euro (+50 Prozent) erzielen konnte, rechnet für 2002 aufgrund eines aktuellen Gesamtauftragsbestands von rund 30 Mio. Euro mit einem Umsatzwachstum von deutlich über 40 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Tochter, Anteil
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben
Pannenflughafen BER: Technik-Chef gefeuert
Gewinn der Bundesbank drastisch eingebrochen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?