01.02.02 08:38 Uhr
 44
 

Kinder werden in Osnabrücker Stadtplanung aktiv einbezogen

80 Kinder werden dank des Projektes 'Kinder werden aktiv' in ihrem Stadtteil Haste (Osnabrück) in die Verkehrs- und Stadtplanung integriert. Ziel sei es, die Bedürfnisse und Vorschläge sowie Kritikpunkte der Kids zu berücksichtigen.

Die niedersächsische Regierung unterstützt diese Aktion des Aachener Büros für Stadt- und Verkehrsplanung, weil man feststellte, dass so schon viele gute Ansätze geschaffen wurden.

Die 80 Junior-Planer sind zwischen 9 und 13 Jahren alt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: forti
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Stadt, aktiv, Osnabrück
Quelle: www.nordsee-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kinderschänden: Eine lange Tradition in Deutschland
Deutscher verkauft sein Sohn an Kinderschänder in Schweiz
Deutsche vergewaltigen Babys in Tschechien



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Kinderschänden: Eine lange Tradition in Deutschland
Studie: Deutsche besonders pervers und fixiert auf Sex mit Kindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?