01.02.02 07:09 Uhr
 724
 

Bush fordert Rentner zum Kampf gegen den Terrorismus auf

Jeder kann den Terrorismus bekämpfen. Das glaubt zumindest George W. Bush, Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. In Bürgerwehren soll man sich organisieren und so den Terrorismus wirkungsvoll aus erster Reihe bekämpfen.

Die Nachbarschaftspatroullien in Florida lobte er besonders, die die Trinkwasseranlagen aus Angst vor Giftanschlägen überwachen. Die Zusammenarbeit der Hummerfischer mit Küstenpolizei und der Bundespolizei sei ebenso vorbildlich.

Zum Ende der Rede forderte er besonders die rüstigen Rentner auf, sich im Kampf gegen den Terror in Form von Bürgerwehren zu beteiligen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MacBastian
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Terror, Kampf, George W. Bush, Rentner, Terrorismus
Quelle: derstandard.at


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?