31.01.02 23:40 Uhr
 94
 

Philips bringt neue Handys: GPRS-fähig und mit Farbdisplay

Philips hat heute bekannt gegeben, dass man im März vier neue Handys auf den Markt bringen wird. Die Geräte sind GPRS-fähig (Klasse 10) und verfügen über Farbdisplays. Philips hat Telefone für Geschäfts- und Privatkunden gleichermaßen aufgelegt.

Spitze in Sachen Technologie und Design scheint das 'Fisio 820' zu sein, das über zahlreiche Features verfügt. Integriert sind unter anderem Bluetooth, der Empfang und das Versenden von Farbfotos sowie ein Organizer. Das Handy kostet 499 Euro.

Das 'Fisio 620' kostet nur 329 Euro, dafür steht es gegenüber dem 820 in Sachen Sprech- und Standby-Zeit zurück. Es soll gut zum Spielen geeignet sein - Motto: Spaßfaktor! 'Fisio 120' und 'Fisio 121' wiederum wenden sich vor allem an Prepaid-Kunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: atl24
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy
Quelle: www.call-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Brexit: Moody`s stuft Bonität Großbritanniens herab
Nordrhein-Westfalen: Schwarzfahren bald keine Straftat mehr?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?