31.01.02 22:32 Uhr
 269
 

SPD kritisiert Stoiber und CDU - Homepage veröffentlicht

Die SPD möchte einen 'netzgemäßen Internetwahlkampf' und hat deshalb eine Internetkampagne gestartet: Mit ihrem neuen Projekt http://www.nicht-regierungsfaehig.de antwortet die SPD auf die Internetseite der CDU: http://www.wahlfakten.de .

Laut Wasserhövel seien das «keine Effektseiten», sondern es soll lediglich die 'Konkurrenz ernsthaft kommentiert' werden.

Wasserhövel sagte außerdem, dass «schon 90 Prozent der Kontakte» per E-Mail geknüpft wurden.
Unterdessen müssen die Surfer keinen Spam befürchten.


WebReporter: t0ny
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, CDU, Homepage
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
Kritik an Donald Trump: Werteverweis von Ex-Präsident Bush
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?