31.01.02 21:52 Uhr
 45
 

Miniatur-Lok geklaut - Dieb hinterließ deutliche Spuren

In Bonn hat sich der kurioseste Diebstahl seit langem ereignet. In einer Nacht und Nebel - Aktion hat ein bis dato Unbekannter aus einem Spielzeuggeschäft eine Miniatur - Lok gestohlen.

Nachdem die Schaufensterscheibe mit einem Pflasterstein eingeworfen wurde, nahm der Täter die Beute aus der Auslage. Offensichtlich war es ein Liebhaber, denn die anderen Modelle, die ebenfalls in Schaufenster standen, blieben unversehrt.

Allerdings dürfte die Suche nach dem Dieb nicht allzu schwierig werden. Beim Herausholen der Beute verletzte er sich an der zerbrochenen Schaufensterscheibe. Jetzt kann die Polizei mühelos eine DNA - Analyse anfertigen.


WebReporter: Schwarze Dame
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dieb, Spur
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.
Flugzeug im Iran abgestürzt - 66 Tote



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?