31.01.02 21:24 Uhr
 35
 

Alarmierend: 30.000 Wildschweinunfälle erwartet

Die drastische Zunahme der Wildschweine in Deutschland (wie bereits bei SN berichtet) lassen Experten jetzt zu einer alarmierenden Prognose kommen: Es wird mit bundesweit bis zu 30.000 Unfällen zu rechnen sein.

Der ADAC rät in diesem Zusammenhang zu erhöhter Vorsicht, vor allem in den Abend- und Nachtstunden. Die 'Schwarzkittel' können bis zu zwei Zentner Gewicht auf die Waage bringen und dabei bis zu 50 km/h schnell werden.

Mit dem 'Chamer Modell' will der ADAC ein Analyseverfahren einsetzen, das eine schnellere Analyse der Gefahren ermöglichen soll.
Und die Gefahren sind nicht zu unterschätzen: Bereits jetzt kommen 50 Menschen pro Jahr bei Wildunfällen ums Leben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wolkenlos
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Alarm, Wildschwein
Quelle: www.auto-kiste.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert
Amtsgericht Neuruppin: Angeklagter erscheint mit Drogen in der Verhandlung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schauspieler Ben Stiller und Ehefrau Christine Taylor trennen sich
Nur jeder vierte Deutsche hält die AfD für eine normale demokratische Partei
Türkei: Bundeswehr in Incirlik darf weiterhin nicht besucht werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?