31.01.02 20:36 Uhr
 1.351
 

Dramatische Wende im Daum-Prozess: Haarprobe vertauscht?

Eine überraschende Aussage eines Belastungszeugen im Strafverfahren gegen Christoph Daum wirft ein neues Licht auf die Drogen-Affäre, die dem ehemaligen Leverkusen-Trainer seinen Job und das Nationaltrainer-Amt kostete.

Die Haarprobe, die Daum im letzten Jahr des Drogen-Konsums überführte, ist möglicherweise gar nicht von ihm: Es besteht der Verdacht, dass die Probe im rechtsmedizinischen Institut der Universität Köln vertauscht wurde.

Professor Herbert Käferstein musste nun im Zeugenstand eingestehen, dass die Daum zugeordnete Probe wahrscheinlich gar nicht seine war. Der Nachweis des Kokain-Konsums ist damit nicht mehr prozessual aussagekräftig zu führen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Prozess, Drama, Wende
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?