31.01.02 20:44 Uhr
 17
 

Martin Assig stellt Bilder im Weserburg Museum aus

Der aus Berlin stammende Künstler Martin Assig stellt im Bremer Weserburg Museum ab Sonntag seine Bilder zum Thema "Martin Assig: Erzählung am Boden" aus.

Bei der Ausstellung sind Körperteile, Kleidung und Kisten die Motive.
Er wird rund 180 Werke ausstellen.

Bis zum 7.April 2002 ist die Ausstellung täglich geöffnet, bis auf Montag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Michi Beck
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bild, Museum, Weser
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweinfurt: Arbeiter wird von Müllpresse zerquetscht
CDU beschließt gegen Merkel-Kritik Abkehr von doppelter Staatsbürgerschaft
Aggressive Linksextreme machen Diskussion zu NRW Wahl unmöglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?