31.01.02 20:25 Uhr
 632
 

Stadt Suhl verliert Rechtsstreit um Domain www.Suhl.de

Nach einem heute gefällten Urteil des Landgerichts in Erfurt steht die Domain http://www.Suhl.de nicht der Stadt Suhl (Thüringen) zu.

Die Stadt vergaß im Jahr 2001 rechtzeitig die fälligen Gebühren für die Domainregistrierung zu bezahlen (SN berichtete), sodass die Vergabestelle die Adresse an einer Familie Suhl aus Lübeck weitergab.

Ein Vergleich zwischen den beiden Streitparteien könnte nicht erzielt werden, da der Kläger lediglich 1.000 € zu zahlen bereit war, der Beklagte hingegen 38.000 € forderte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: morlok5
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Internet, Stadt, Recht, Domain, Rechtsstreit
Quelle: www.mdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

->Deutsche Täter: "Ich werde dir helfen" - dann tötete sie das weinende Mädchen
Neueste Erfindung - Deutsche schießen damit den Vogel ab.
Dudweiler: Massenschlägerei zwischen syrischen Kurden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Schande: 19 Tage alter Leo von Deutschen zu Tode vergewaltigt#
Deutsche Nationalisten bieten Müttern Geld für Sex mit ihren kleinen Kindern an:
->Deutsche Täter: "Ich werde dir helfen" - dann tötete sie das weinende Mädchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?