31.01.02 20:20 Uhr
 29
 

Wolfsburger Kunstmuseum zeigt Bilder von Ed Ruscha

Im Wolfsburger Kunstmuseum werden rund 80 Gemälde und ein paar Fotoarbeiten des amerikanischen Künstler Ed Ruscha ausgestellt.

Die Ausstellung dauert vom 02.Februar bis zum 28.April 2002.
1970 hat Ed Ruscha Säfte, Eigelb oder Spinat auf Leinwand oder Satin aufgebracht.

Gegen Mitte der achtziger lehnte Ed Ruscha dann die grellen Farben ab und malte dann in dunklen Grau- und Schwarztönen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Michi Beck
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bild, Kunst, Wolfsburg, Ed Ruscha
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"
Dresden: Mit Fäkalsprüchen soll Müll im Klo verhindert werden
"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lichtenau/ Hessen: Vermisste 19-Jährige tot aufgefunden
Nintendo bestätigt: Die Wii U ist am Ende
40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?