31.01.02 18:16 Uhr
 205
 

Pierre Vago ist tot

Der renommierte Architekt Pierre Vago ist am 27. Januar 92-jährig verstorben.
Vago, dessen Vater sich durch den Bau des Palast des Völkerbundes einen Namen gemacht hat, war Mitbegründer der Internationalen Architekten-Union.

Einer seiner Lehrmeister war Auguste Perret, seinerseits ein begnadeter Architekt, der sich auf Eisenbetonbauten spezialisiert hat.
Vega wurde vor allem durch seine Wohnhäuser bekannt und durch die Mitgestaltung des Hansa-Viertels in Berlin.

Zu seinem Meisterwerken gehört der Bau der Bonner Universitätsbibliothek.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: delerium
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Tod
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Generalsekretär von Muslim-Vereinigung: Terrorismus und Islam hängen zusammen
Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?