31.01.02 18:16 Uhr
 205
 

Pierre Vago ist tot

Der renommierte Architekt Pierre Vago ist am 27. Januar 92-jährig verstorben.
Vago, dessen Vater sich durch den Bau des Palast des Völkerbundes einen Namen gemacht hat, war Mitbegründer der Internationalen Architekten-Union.

Einer seiner Lehrmeister war Auguste Perret, seinerseits ein begnadeter Architekt, der sich auf Eisenbetonbauten spezialisiert hat.
Vega wurde vor allem durch seine Wohnhäuser bekannt und durch die Mitgestaltung des Hansa-Viertels in Berlin.

Zu seinem Meisterwerken gehört der Bau der Bonner Universitätsbibliothek.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: delerium
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Tod
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop
"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?