31.01.02 18:12 Uhr
 109
 

Erneut Kindersex-Skandal in Belgien - 19 Angeklagte vor Gericht

Nach dem Kinderschänder Marc Dutroux steht Belgien vor einem neuen Pädophilen-Skandal. 17 Männer und zwei Frauen wird in Neufchateau der Prozess gemacht.

In einem kleinen Ort namens Sainte-Ode (2.000 EW) sollen sie über Jahre hinweg ein kleines Mädchen missbraucht haben.
Die Hauptangeklagten sind ein 37-jähriger Gastronom und seine 30-jährige Freundin.

Sie sollen die heute 15-jährige Tochter des Gastronomen aus geschiedener Ehe zu sexuellen Handlungen gezwungen haben. Die Liste der Peiniger, die sich gegen Bezahlung an dem Mädchen vergangen haben, reicht vom Arzt des Dorfes bis zum KFZ-Mechaniker.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Skandal, Belgien, Angeklagt, Angeklagte
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Aus Psychiatrie geflohener Gewalttäter gefasst
Oregon/ USA: Mann tötet mit Messer zwei Männer in Straßenbahn
Afghanistan: Zwei Bomben explodiert - 20 Todesopfer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?