31.01.02 17:42 Uhr
 43
 

Italien: Staatsanwaltschaft fordert zehn Monate Haft für Alberto Tomba

Wegen Steuerhinterziehung fordert der zuständige italienische Staatsanwalt Enrico Cieri eine zehnmonatige Haftstrafe für den ehemaligen italienischen Ski-Star Alberto Tomba.

Im Zeitraum von 1990 und 1996 soll 'La Bomba' mehr als elf Millionen Euro Steuern hinterzogen haben. Auch sein Vater Franco,sein ehemaliger Manager Paolo Comellini und ein befangener Finanzbeamter werden angeklagt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Italien, Haft, Staat, Monat, Staatsanwaltschaft, Staatsanwalt
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trailer zum wohl letzten Action-Streifen mit Liam Neeson
Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?