31.01.02 17:39 Uhr
 24
 

Beta Blocker beeinträchtigen die Potenz nicht

Durch eine viermonatige Studie wurde jetzt herausgefunden, dass ein Beta-Blocker sich nicht negativ auf das Sexualleben der Männer auswirkt.
An der Studie beteiligten sich 65 Männer, die Scheinmedikamente oder Metoprolol eingenommen hatten.

Nach der Studie wurde mittels eines Umfragebogens, den die Beteiligten ausfüllen mussten, herausgefunden, dass keine nennenswerten Beeinträchtigungen auftraten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Catgirl
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Beta, Blocker
Quelle: www.medical-tribune.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahlkampfthemen: Martin Schulz (SPD) ist für die Homoehe
Dürre am Horn von Afrika: Millionen Menschen von Hunger bedroht
Zu wenig Justiz-Personal: Kauder (CDU) wirft Maas (SPD) Versäumnisse vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?