31.01.02 16:56 Uhr
 44
 

Temperatursturz gefährdet Olympische Spiele in Salt Lake City

Ein Temperatursturz gefährdet die Austragung mehrerer olympischer Wettbewerbe in Salt Lake City.

In Soldier Hollow, genauer Austragungsort der Biathlon- und Langlaufwettbewerbe, herrscht momentan eine Temperatur von -25°C. Laut den Statuten dürfen die Biathleten nur bei Temperaturen bis zu -20°C starten, da sonst die Gesundheit gefährdet ist.

Allerdings ist die Gegend um Soldier Hollow bekannt für seine Temperaturschwankungen, so dass sich die Organisatoren noch keine großen Sorgen, da Temperaturen im zweistelligen Minusbereich dort in der Regel nicht lange anhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Gefahr, Olymp, City, Temperatur, Olympische Spiele
Quelle: www.sport1.de


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?