31.01.02 16:51 Uhr
 31
 

Mars Odyssey beginnt mit der Erforschung des roten Planeten

Die US-Sonde Mars Odyssey hat jetzt einen fast kreisförmigen Orbit von 400 Kilometer Höhe über dem Südpol unseres roten Nachbarplaneten erreicht.

Das Raumfahrzeug soll noch in dieser Woche mit der wissenschaftlichen Arbeit beginnen. Zwei Geräte sammeln bereits seit einiger Zeit wertvolle Daten über den Aufbau des Mars.

Die Sonde soll vor allem nach Wasser oder Wassereis suchen. Außerdem ist die kartographische Erfassung von Mineralien und die Erforschung der chemischen Zusammensetzung des Marsbodens geplant.


WebReporter: arno73
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mars, Planet
Quelle: www.space.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?