31.01.02 16:13 Uhr
 3.908
 

Bankfehler: Erst mehrfacher Millionär und jetzt riesige Schulden

Durch einen Computerfehler der Comdirekt-Bank erhielt Bauschlosser Christian Jost aus Höchst nach einem Wertpapierverkauf anstatt des Betrages von 80 Euro eine Summe von 3.728.495,24 Euro überwiesen.

Drei Tage lang reagierte er nicht auf den Fehler, dann überwies er der Comdirekt das Geld zurück.
Komischerweise blieben aber 58.000 Euro auf seinem Konto stehen.

Vier Tage später wollte er auch diesen Betrag zurücküberweisen.
Doch eine Kontrolle seines Kontostandes ließ ihn erstarren: 3.728.495,24 Euro im Minus.
Jetzt wartet er, bis die Comdirekt alles klärt, denn die fordern den ganzen Betrag ein.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Million, Schuld, Schulden, Millionär
Quelle: 195.88.128.101

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?