31.01.02 15:58 Uhr
 16
 

Gemälde-Diebstahl in Köln

In der Kölner Galerie Michael Werner wurde am Samstag ein Bild von Georg Baselitz entwendet. Die Räuber hatten das Gemälde mit dem Titel 'Xenia' während der Öffnungszeiten einfach mitgehen lassen.

Bei dem Werk handelt es sich allerdings um ein weniger wertvolles Bild des Künstlers, weshalb das Motiv des Raubes auch nicht ganz klar ist. Das Gemälde hat einen Wert von Euro 100.000,00.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: prinzeßchen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Diebstahl, Gemälde
Quelle: www.kunstmarkt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Deutsche besonders pervers und fixiert auf Sex mit Kindern
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
Schon wieder : Deutsche Kartoffel vergewaltigt kleines Baby zu Tode



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kinderschänden: Eine lange Tradition in Deutschland
Studie: Deutsche besonders pervers und fixiert auf Sex mit Kindern
Deutscher verkauft sein Sohn an Kinderschänder in Schweiz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?