31.01.02 15:23 Uhr
 11
 

Mehrheit der Deutschen sieht sich in Bezug auf Rente nicht informiert

Emnid befragte die Deutschen zu aktuellen politischen Themen - so auch der Frage, ob sich die Deutschen für gut informiert in Bezug auf die sogenannte Riester-Rente halten.

Dabei äußerte die Mehrheit von 54 Prozent der Deutschen die Ansicht, dass sie nicht richtig informiert über die Fakten zur Rentenreform sind.

Nur 41 Prozent halten sich für Up-to-Date in diesem Thema. 5 Prozent hatten keine Meinung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutsch, Rente, Mehrheit
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen
Donald Trump lässt sich von Leonardo DiCaprio den Klimawandel erklären



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2017: "Postfaktisch"
Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
"King Crimson"-Legende: Musiker Greg Lake im Alter von 69 Jahren gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?