31.01.02 15:19 Uhr
 902
 

Terrorziele USA: Kartenmaterial markiert Capitol und "Space Needle"

Wie der Sender ABC am Donnerstag berichtete, wurden in einem Haus in Afghanistan weitere Dokumente gefunden. In dem Haus soll der Ex-Militärchef von Bin-Laden gewohnt haben.

Die Auswertung des Materials brachte zu Tage, dass das Washingtoner Capitol sowie die 'Space Needle' Ziele weiterer Terroranschläge sein könnten. Sie wiesen auf den Karten eine Markierung auf.

Als Drittes waren auch spezielle Straßenzüge in Los Angeles markiert.
Die 'Space Needle' ist das 184m hohe Wahrzeichen der Stadt Seattle.
Unklar ist dagegen, wann und wie die Anschläge ausgeführt werden sollten oder sollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: prinzeßchen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Terror, Karte
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philippinen: Anwalt will umstrittenen Präsidenten vor Strafgerichtshof anklagen
Zahl politisch motivierter Straftaten erreicht neuen Höchststand in Deutschland
Dresden: Mann aus Pakistan belästigte 14-jähriges Mädchen sexuell - U-Haft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Menschen mit leicht auszusprechendem Vornamen wird eher vertraut
USA: Mann erhält durch Simulator Wehen und hält nur 20 Sekunden durch
Bundespräsident Steinmeier empfängt Nordkoreas Botschafter: "Kritisches Gespräch"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?