31.01.02 14:55 Uhr
 37
 

Erstmals läutet ein Roboter den Handel an der New Yorker Börse ein

Zum 25. Jahrestag der Notierung von Honda an der New Yorker Börse hat sich der Konzern etwas besonderes einfallen lassen. Zum ersten Mal soll am 14.Februar ein Roboter den Aktienhandel an der Wall Street eröffnen.

Dazu wird der 1,20m große Honda-Roboter Asimo eigenständig auf das Podium mit der Eröffnungsglocke steigen und anschließend mit einem Druck auf den Knopf den Handel freigeben.

Der Name Asimo steht für 'Advanced Step in Innovative Mobility', was sinngemäß 'Laufender Fortschritt bei innovativer Mobilität' bedeutet.


WebReporter: zorro007
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: New York, Börse, Handel, Roboter
Quelle: futurezone.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Übermalung von legendärem "5Pointz"-Graffiti war illegal
New York: Polizisten vergewaltigten angeblich Frau in Dienstwagen
Terroranschlag New York: US-Präsident Trump fordert Todesstrafe für Attentäter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Übermalung von legendärem "5Pointz"-Graffiti war illegal
New York: Polizisten vergewaltigten angeblich Frau in Dienstwagen
Terroranschlag New York: US-Präsident Trump fordert Todesstrafe für Attentäter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?