31.01.02 14:43 Uhr
 256
 

Jugendlicher quetscht sich die Hoden ein

Der Hausarzt eines 13 jährigen Briten konnte zunächst nicht erklären, warum diesem seit fast 10 Stunden die linke Fossa iliaca schmerzte.

Der Junge sagte, dass er keinerlei Verletzung habe. Dann fand der Arzt nach einiger Zeit heraus, dass sich der Junge durch die eng anliegende Hose den Hoden einquetschte.

Durch eine baldige Operation konnte der Hoden des Jungen gerettet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Catgirl
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Jugend, Jugendliche, Hoden
Quelle: www.medical-tribune.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?