31.01.02 14:35 Uhr
 36
 

"Harry Potter sei dank!" Der Zauberer konnte EA's Umsatz steigern

Wie ShortNews bereits berichtete konnte die Spieleschmiede Electronic Arts seine Gewinne um satte 50% steigern.

Insgesamt konnte Electronic Arts im letzten Jahr einen Umsatz von rund 830 Mio Dollar vorweisen.

Nun wurde der Hauptgrund für das gelungene Geschäftsjahr genannt: der kleine Zauberer 'Harry Potter'. EA machte einen großen Umsatz mit den über 7 Mio verkauften Exemplaren der Harry Potter Spiele.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MarthaFocker
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, Harry Potter, EA, Zauber
Quelle: www.gamigo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling wandelte Manuskript in Halloween-Kostüm um
London: "Harry Potter"-Theaterstück wird neun Mal prämiert
"Harry Potter"-Star Scarlett Byrne zeigt sich nackt im "Playboy"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling wandelte Manuskript in Halloween-Kostüm um
London: "Harry Potter"-Theaterstück wird neun Mal prämiert
"Harry Potter"-Star Scarlett Byrne zeigt sich nackt im "Playboy"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?