31.01.02 14:01 Uhr
 606
 

Ab sofort können Autofahrer "Spritfahrstunden" nehmen

Ab sofort gibt es bundesweit die Möglichkeit in einer Fahrschule eine 'Spritfahrstunde' zu nehmen. Ziel ist es den Kraftstoffverbrauch um 30 Prozent zu senken.

Die Fahrstunde dauert etwa eine Stunde und danach soll der Fahrer sowohl sparsamer als auch gelassener und sicherer fahren.

Beim umweltschonenden Fahrstiel ist es sehr wichtig mit niedrigen Drehzahlen zu fahren und früh zu schalten.


WebReporter: Nexxus21
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Autofahrer, Sprit
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen
Japan: Dieselautoverkäufe steigen drastisch an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeffrey Tambor soll zwei Transgender-Schauspielerinnen sexuell belästigt haben
Saudi-Arabien: Inhaftierte könnten gegen 70 Prozent ihres Vermögens frei kommen
Gefundene verweste Leiche könnte vermisste Frau von Sänger Andreas Martin sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?