31.01.02 13:28 Uhr
 52
 

Politesse wegen falscher Knöllchen vor Gericht

Gegen eine Politesse wird zur Zeit vor dem Leipziger Amtsgericht wegen Verfolgung Unschuldiger verhandelt.

Im April 2000 wurde einem Leipziger ein Knöllchen wegen Falschparkens erteilt. Zu dieser Zeit befand sich das Auto allerdings ein paar Straßen weiter weg, ordnungsgemäß geparkt. Der Mann ging in Einspruch und gewann im Dezember 2000 den Prozess.

Nun wurde die Politesse wegen dem falschen Knöllchen angeklagt. Da zur Zeit Aussage gegen Aussage steht (die Politesse bestreitet alles), werden noch weitere Zeugen gesucht, die ebenfalls falsche Knöllchen erhalten haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SuesseAngel
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gericht, Knöllchen, Politesse
Quelle: www.lvz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann attackiert Judith Rakers wegen Facebook-Posting über Sterbefall
Schauspieler Tim Roth wurde als Kind von seinem Großvater vergewaltigt
"Time"-Magazin: Donald Trump ist Person des Jahres 2016



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?