31.01.02 09:28 Uhr
 1
 

Advanced Vision Technology: Zahlen für Geschäftsjahr 2001

Die israelische Advanced Vision Technology Ltd., ein Anbieter vonautomatisierten, optischen Inspektionssystemen für die Druckindustrie, meldet die Zahlen für das Geschäftsjahr 2001.

Der Umsatz belief sich auf 9,3 Mio. Dollar nach 12,04 Mio. Dollar in 2000, der Betriebsverlust auf 7,4 Mio. Dollar gegenüber einem Verlust von 1,7 Mio. Dollar im Vorjahr. Die Nettoeinkünfte betrugen 1,790 Mio. Dollar im Vergleich zu 1,439 Mio. Dollar, was einem Anstieg von 24,5 Prozent entspricht.

Der Proforma-Betriebsverlust nahm von 1,288 Mio. Dollar in 2000 auf 6,053 Mio. Dollar in 2001 zu. Der Verlust pro Aktie stieg von 0,06 Dollar auf 1,04 Dollar. Das Proforma-Ergebnis pro Aktie sank von einem Gewinn von 0,02 Dollar auf einen Verlust von 0,79 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Geschäft, 2001, Techno, Geschäftsjahr
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher entführt, vergewaltigt und erwürgt Kind:
Vier Milliarden Euro für jugendliche Migranten
Kenia: Bedingungsloses Grundeinkommen wird bei 26.000 Menschen getestet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche erfinden Kindersex neu:
Inzest unter Deutschen
Deutscher entführt, vergewaltigt und erwürgt Kind:


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?