31.01.02 09:33 Uhr
 464
 

Depressionen: Selenmangel kann eine Ursache sein

Selen ist ein Spurenelement, welches in Fleisch, Fisch sowie in Hühnereiern vorkommt. Auch in pflanzlichen Produkten findet es sich wieder, doch dort nur in sehr geringen Mengen.

Symptome wie Kopfschmerzen, Müdigkeit, Konzentrationsschwäche, Muskel -und Gelenkschmerzen, Depressionen oder auch das Gefühl des 'Ausgebrannt- Seins' können Zeichen für Selenmangel sein.


Weltweite Forschungen haben außerdem ergeben, dass viele Gesundheitsstörungen wie z.B. eine erhöhte erhöhte Infektanfälligkeit oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen auf eine Mangelerscheinung des lebenswichtigen Spurenelements zurückzuführen sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hefener
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Ursache, Depression
Quelle: www.sat1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?