31.01.02 09:13 Uhr
 14
 

Deutsche Bank meldet Jahreszahlen 2001

Die Deutsche Bank AG meldete am Donnerstag ihre Ergebnisse für das abgelaufene Geschäftsjahr und wies diese erstmals nach US-GAAP aus.

Der Jahresüberschuss vor Ertragsteuern und kumuliertem Effekt aus Änderungen der Bilanzierungsmethoden belief sich auf 1,8 Mrd. Euro nach 6,9 Mrd. Euro im Jahr 2000.

Der Jahresüberschuss in 2001 betrug 167 Mio. Euro unter Berücksichtigung von Steueraufwendungen in Höhe von 1,0 Mrd. Euro, die im Zusammenhang mit den in den Vorjahren ausgewiesenen Steuererträgen stehen. Ursache waren Änderungen der deutschen Steuergesetzgebung. Der Jahresüberschuss wurde um weitere 0,2 Mrd. Euro infolge des kumulierten Effekts aus Änderungen der Bilanzierungsmethoden belastet. Der in 2000 ausgewiesene Jahresüberschuss in Höhe von 13,5 Mrd. Euro enthielt Erträge aus Änderungen der deutschen Steuergesetze in Höhe von 9,3 Mrd. Euro. Der Jahresüberschuss (vor Effekt aus Steuersatzänderungen und dem kumulierten Effekt aus Änderungen der Bilanzierungsmethoden) liegt in 2001 bei 1,4 Mrd. Euro und in 2000 bei 4,2 Mrd. Euro. Das Ergebnis je Aktie betrug 0,27 Euro gegenüber 22,00 Euro im Jahr zuvor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Bank, 2001, Deutsche Bank
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Satire: Deutsche Bank soll in "Die Höhle der Löwen"
Deutsche Bank: Spekulanten für Kursverfall der Aktie verantwortlich
Deutsche Bank: Von der Zockerbude um Trümmerhaufen mit ungewisser Zukunft



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Satire: Deutsche Bank soll in "Die Höhle der Löwen"
Deutsche Bank: Spekulanten für Kursverfall der Aktie verantwortlich
Deutsche Bank: Von der Zockerbude um Trümmerhaufen mit ungewisser Zukunft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?