31.01.02 09:12 Uhr
 4
 

MLP steigert Umsatz trotz Konjunkturschwäche um 32 Prozent

Der deutsche Finanzdienstleister MLP hat den Umsatz im vergangenen Jahr um 32 Prozent auf 1,080 Mrd. Euro steigern können. Trotz der schlechten Konjunkturlage konnte das Unternehmen damit seine Ziele erfüllen.

Gleichzeitig stieg das Konzernergebnis auf 151 Mio. Euro nach 115 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Die Kundenanzahl konnte um 82.500 auf 453.000 erhöht werden.

Im aktuellen Jahr rechnet das Unternehmen mit weiterem Wachstum, das u.a. auch durch den Markteintritt in Spanien erzielt werden soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Umsatz, Konjunktur
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drensteinfurt: Rentner (69) bringt Flüchtlingen das Boxen bei
Kuba: Acht Tote bei Absturz von Militärflugzeug
Standard-Akku soll durch Nickel-Zink-Akku ersetzt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?