31.01.02 06:32 Uhr
 15
 

Rund €6.900 Schulden hat der durchschnittliche britische Student

Eine Umfrage ergab, daß die durchschnittlichen Schulden britischer Studenten um 25% auf knapp €6900 innerhalb des letzten Jahres gestiegen sind. Dieser Betrag wird bis zum Studienabschluß weiter auf €13.360 steigen, glauben die Studenten.

Soziale Unterschiede: Bei Studenten aus Arbeiterfamilien betragen die Verbindlichkeiten €10.900 (+ €2435 gegenüber Vorjahr), bei solchen aus Mittelstandsfamilien €5950(+ €720). Über 40% der Befragten jobben, um ihre Finanzen im Griff zu behalten.

Während ein Fünftel kein Geld für Alkoholika auszugeben behauptet, betrugen bei den übrigen die wöchentlichen diesbezüglichen Ausgaben im Schnitt €41, bei 5% aller Studenten zwischen €80 und €160.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kwikkwok
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Student, Schuld, Schulden
Quelle: news.independent.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus