30.01.02 23:21 Uhr
 51
 

Überraschung in Berlin - Köln im Halbfinale

Im reinen Bundesligaduell konnte sich der 1.FC Köln mit einem 2:1 nach Verlängerung gegen Hertha BSC im Berliner Olympiastadion durchsetzen. Zwei Tage nach der Entlassung des Köln-Trainer Lienen ist das ein Riesenerfolg für den Neuen.

Der Interimstrainer Christoph John war bislang Co von Lienen. Er sagte: 'Wir haben nie den Glauben verloren und sind spät dafür belohnt worden. Ich glaube, wir haben verdient gewonnen.'

Vor 17.202 Zuschauern erzielten die Treffer 1:0 Goor (47.), 1:1 Zellweger (85.) und 1:2 Lottner (106.).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hilfreich
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Berlin, Köln, Halbfinale, Überraschung
Quelle: www.faz.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Zinedine Zidane ruft Landsleute auf, nicht Marine Le Pen zu wählen
Eishockey/ DEL: Die Adler Mannheim haben Chet Pickard verpflichtet
Fußball: Rote Karte nach Kopfstoß für Manchester-Star Marouane Fellaini



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Das Orgasmus-Spiel: Wer ejakuliert, der verliert
"Mut zur Lücke": Jürgen Vogel macht Werbung für Zahnpflegeprodukte
Bundesregierung kann mögliches Referendum über Todesstrafe in Türkei unterbinden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?