30.01.02 20:05 Uhr
 21
 

Rekordumschlag 2001: Über 20 Millionen Bananenkartons in Bremerhaven

Der Bananenumschlag in Bremerhaven nähert sich wieder alten Rekordmarken. Erstmals seit der EU-Bananenmarktordnung von 1993 sind wieder über 400.000 Tonnen Bananen in der Seestadt eingetroffen. Der Tiefstand wurde 1996 mit rund 290.000 t erreicht.

Gegenüber dem Jahr 2000 entspricht der neue Wert einer Steigerung von gut 20 %. Vor der Marktordnung war ein Spitzenwert von gut 600.000 Tonnen vermerkt worden, aber die EU verlangte ab 1993 eine Bevorzugung der ehemaligen europäischen Kolonien.

Dadurch wurde das Volumen an sogenannten 'Dollarbananen' aus Lateinamerika drastisch reduziert. Fast jeder zweite Arbeitsplatz im Hafen ging deshalb verloren. Eine Überarbeitung der Verordnung brachte jetzt die Wende.


WebReporter: bcco1
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Million, Rekord, 2001, Bremerhaven
Quelle: www.nordseezeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Dortmund: Hartz-IV-Empfänger beim Betteln beobachtet - Bezüge gekürzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?