30.01.02 19:54 Uhr
 254
 

Mysteriöser Unfall im Jaguar auf der A2: Keinerlei Bremsspuren

Am Mittwochnachmittag sind auf der Südautobahn(A2) bei Graz 2 Menschen ums Leben gekommen. Der Fahrer des Wagens war in noch ungeklärter Absicht vom dritten auf den ersten Fahrstreifen gewechselt, der Jaguar überschlug sich und explodierte.

Keinerlei Bremsspuren wurden am Unfallort gesichtet. Nach ersten Angaben soll der Tank des etwa 10 Jahre alten Autos explodiert sein.

Die Identität der Opfer ist noch nicht geklärt, da sie bis zur Unkenntlichkeit verbrannt sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Jaguar, Mysterium, A 2
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?