30.01.02 18:45 Uhr
 65
 

Stage-Diver: Sänger knockt Frau in der ersten Reihe des Konzerts aus

Andrew WK hat bei einem Konzert in Wolverhampton einen weiblichen Fan in der ersten Reihe ausgeknocked, nachdem er selbst in Stagediver-Manier von der Bühne in die ersten Reihen des Publikums sprang.

Der Vorfall geschah während des letzten Liedes 'Don´t stop living in the Red'. Nachdem der Sänger in das Publikum gesprungen war, ging das Mädchen zu Boden. Andere Konzertbesucher zogen sie aus dem Gedränge und brachten sie aus der Konzert-Halle.

Augenzeugen gaben an, dass das Mädchen zwar bei Bewußtsein war, aber einen verwirrten Eindruck machte. Unklar ist, ob sie medizinisch behandelt werden musste. Andrew WK hat bisher zu dem Vorfall keine Stellung genommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: News of the World
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Frau, Sänger, Konzert, Reihe
Quelle: www.nme.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Morgan Freeman spielt Ex-US-Außenminister Colin Powell
Erstmals ein Mann auf Cover des "Playboy": Der verstorbene Hugh Hefner
Nadja Abd el Farrag nach Zusammenbruch in Krankenhaus eingeliefert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Langzeitstudie: In Deutschland gibt es immer weniger Insekten
Fußball: Lionel Messi holt während Spiel Tablette aus Stutzen und nimmt sie ein
Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?