30.01.02 16:44 Uhr
 83
 

Formel 1: Nach Schumi hat auch Barrichello einen Crash

Nach dem Unfall von Michael Schuhmacher wurde bei den heutigen Testfahrten in Barcelona ein zweiter Ferrari zu Schrott gefahren: Diesmal passierte es Rubens Barrichello. Er blieb ebenfalls unverletzt.

Die beiden Fahrer sind nach Angaben von Ferrari mit dem Schrecken davon gekommen. Die Autos werden jetzt im italienischen Maranello repariert, die Probefahrten wurden abgebrochen.

Bei den Autos handelt es sich um Vorjahreswagen. Das neue Rennauto soll am 6. Februar in Maranello vorgestellt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Arien77
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Crash, Rubens Barrichello
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?