30.01.02 16:36 Uhr
 57
 

Milosevic: Das UN-Tribunal missbraucht seine Macht

Slobodan Milosevic hat dem Kriegsverbrecher Tribunal in Den Haag Geschichtsverfälschung und Machtmissbrauch vorgeworfen. Desweiteren betonte er, dass man aus Lügen keine Wahrheiten machen könne, auch viele Lügen seien keine Wahrheit.

Die ganze Welt weiß, dass dies ein politischer Prozess ist, so Milosevic weiter.

Desweiteren möchte er endlich entlassen werden, da er nach Aufforderung, zu jedem Anhörungstermin freiwillig erscheinen würde.


WebReporter: DAKOM
Rubrik:   Politik
Schlagworte: UN, Macht, Tribunal
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?