30.01.02 15:09 Uhr
 1.766
 

Tom Cruise unterstützt Scientology-Sekte in Deutschland

Der US-amerikanische Schauspieler Tom Cruise hat im Rahmen seiner Promotion-Tour wegen seines neuen Kino-Hits 'Vanilla Sky' den amerikanischen Botschafter gebeten, sich für die Rechte der Sekte Scientology in Deutschland einzusetzen.

Im Gegensatz zu den Vereinigten Staaten akzeptiert die Bundesrepublik Deutschland die Scientology-Sekte nicht als kirchliche Organisation, da dies nur eine Vortäuschung sei um Geld zu verdienen.

Cruise, der ein loyaler Anhänger der amerikanischen Scientology-Sekte ist, ließ über seinen Sprecher, Pat Kingsley, berichten, dass Scientology überhaupt nichts mit der Trennung von Nicole Kidman zu tun gehabt habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ste2002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Scientology, Tom Cruise, Sekte
Quelle: www.abcnews.go.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tom Cruise prallt bei Stuntversuch gegen Wand und verletzt sich
Schauspieler Curtis Armstrong packt über Sex-Abenteuer von Tom Cruise aus
Tom Cruise dreht "Top Gun 2"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tom Cruise prallt bei Stuntversuch gegen Wand und verletzt sich
Schauspieler Curtis Armstrong packt über Sex-Abenteuer von Tom Cruise aus
Tom Cruise dreht "Top Gun 2"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?