30.01.02 13:52 Uhr
 28
 

Springer trennt sich von ProSiebenSAT.1Media

Die Axel Springer Verlag AG wird nach einem Beschluss von Vorstand und Aufsichtsrat die mit der Kirch-Gruppe vereinbarte Option zum Ende der vorgesehenen Frist ausüben und damit ihre mittelbare Beteiligung an der ProSiebenSAT.1Media AG von rund 11,5 Prozent verkaufen.

Damit wird die Axel Springer Verlag AG nach Vollzug nicht mehr an der Senderfamilie beteiligt sein. Der Kaufpreis ist nicht sofort, sondern innerhalb von drei Monaten fällig.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: ProSieben, Springer
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Black Friday": Amazon-Mitarbeiter von Verdi zu Streiks aufgerufen
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent der Krebszellen im Körper töten
Forschung: Aus Geflügelkot kann Kunstkohle hergestellt werden
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?