30.01.02 13:56 Uhr
 49
 

Bobic trifft das Tor nicht mehr - 0:4 gegen Manchester United

Zuerst hatte Fredi Bobic eine Riesenmöglichkeit zum Führungstreffer seines neuen Clubs 'Bolton Wanderers'. Aus 3m. kam er dennoch an Fabian Bartez nicht vorbei. Das Spiel ging 0:4 aus. Auf eigenem Platz verlor man gegen Manchester United.

Der Norweger Ole Gunnar Solskjaer erzielte die ersten drei Treffer und erhielt beste Noten (9) in der englischen Presse. Bobic hingegen verlor nicht nur mit seinem Team, sondern erhielt lediglich 3 von 10 möglichen Punkten bei der späteren Bewertung.


WebReporter: hilfreich
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tor, Manchester United, Manchester
Quelle: www.kickbase.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben
Fußball: Real Madrid gewinnt den Supercup gegen Manchester United
Fußball: Sieben verschossene Elfmeter zwischen Real Madrid und Manchester United



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben
Fußball: Real Madrid gewinnt den Supercup gegen Manchester United
Fußball: Sieben verschossene Elfmeter zwischen Real Madrid und Manchester United


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?